Gasthof zum Schützen AG | Aarau | Tel +41 62 823 01 24 | info@gasthofschuetzen.ch

Geschichte

Der Gasthof zum Schützen hat seinen Namen tatsächlich vom Standort im Aarauer Schachen und von den vielen Schiesssportanlässen, die am ehemaligen Schützenstand absolviert wurden.

Das einstige Kantine-Lokal der Firma Kern AG fand im Jahr 1991 in Hans und Ruth Schneider Eigentümer sowie allseits bekannte und geschätzte Gastgeber.

Mit Leidenschaft, Kompetenz und einem grossen Herz für ihre Gäste haben Hans und Ruth Schneider den „Schützen“ in eine wirtschaftliche Erfolgsgeschichte geführt.
Ein Zitat von Patron Hans Schneider sei an dieser Stelle erwähnt: „Der Schützen ist das letzte Volkshaus in Aarau!“

Wahrhaftig: Hier teffen sich einfach alle. Ob reich oder arm, ob Unternehmer oder Arbeiter, ob Mann oder Frau, ob jung oder alt, ob Regenten oder Opponenten, ob Sportsfreund oder Kulturschaffende. Im „Schützen“ brennen die Lichter immer und für alle. Wer im „Schützen“ einkehrt, kommt zu Ruth und zu Hausi. Sie sind Gastgeber mit Leib und Seele.

In ihrer langjährigen Tätigkeit im Gastgewerbe haben Ruth und Hans Schneider nie den Sinn zur Innovation verloren. Jedes Jahr wurde in die Modernisierung des Betriebes investiert und stets der Vorwärtsdrang gelebt. Nicht nur im „Gasthof zum Schützen“ wird Gastronomie mit Herzblut betrieben. Die Verifizierung des Unternehmens mit Gesellschaftsanlässen, Prominenten-Apéros, Event-Gastronomie und Catering haben dazu geführt, dass 80 Beschäftigte im „Schützen“ ihre Arbeit haben. Mit berechtigtem Stolz wird auch immer wieder von der sehr erfolgreichen Ausbildung junger Leute in Küche und Service berichtet.

Logos / Inserate

 

 

Berichte

Bericht Jagd&Natur Juli 2016 (Wild isst man beim Jäger" (Download)

Medienmitteilung vom 6. Januar 2013 (Download

Bericht Aargauerzeitung "Übergabe" (Download)

Bericht Aargauerzeitung "Brand" (Download)

Bericht Landanzeiger "Lehrlingsbetrieb Gehren" (Download)

 

 

 

...GENIESSEN - ENTDECKEN - SICH BEGEGNEN...

In der Wein-Bar & Smokers-Lounge trifft sich das erwachsene Aarau zu einem Glas Wein ausgesuchtem Spirit von Nah und Fern oder zum Gespräch auf Wunsch mit Zigarre.

/Lounge_home_rechts1.1a.jpg

not available
hli.ch